+49 152 133 59 226
Dienstag
22 August 2017

Übergewicht sollte man im Alter vermeiden

Mit zunehmendem Alter steigen auch meist die überflüssigen Pfunde. Doch auch im Alter ist es sinnvoll, Übergewicht zu vermeiden, um dadurch bedingten Gebrechlichkeit und Krankheiten wirksam entgegenzuwirken. Eine bewusste Ernährung und möglichst viel Bewegungen im Alter sind dabei die idealen Mittel zur Prävention und Bekämpfung der überflüssigen Pfunde.

Gründe für das Übergewicht im Alter

Aber welche Grüne gibt es eigentlich für das zunehmende Gewicht mit dem Alter? Die Hauptursache mag wohl der verminderte Kalorienbedarf mit steigendem Alter sein. Etwa schon ab Mitte 40 ändert sich der Stoffwechsel komplett und der Energieverbrauch nimmt rapide ab. Dies hat vor allem mit einer gesteigerten Abnahme der Muskel- und mit einem vermehrten Aufbaus von Fettmasse zu tun. Damit sinkt der Grundumsatz deutlich, also die Energie, die zur Aufrechterhaltung alle Körperfunktionen ohne zusätzliche Bewegung benötigt wird. Bei Männern sind dies ab 60 Jahren etwa 400 Kalorien und bei Frauen etwa 300 Kalorien weniger als zuvor. Wird nun normal weiter gegessen, entsteht immer mehr Hüftgold mit den Jahren. Erschwerend hinzukommt, dass sich viele Senioren deutlich weniger als in jungen Jahren bewegen und in Folge dessen auch weniger Energie durch Bewegung verbrauchen.

Gefährliche Folgen von Übergewicht bei Senioren

Je mehr überflüssige Pfunde im Alter auf der Waage angezeigt werden, desto höher ist die Gefahr für Senioren ernsthaft an diversen Krankheiten und Gebrechlichkeit zu leiden, die mit dem Übergewicht einhergehen. Besonders kritisch wird es ab einem BMI (Body Mass Index) über 30. Zunächst einmal wird die Beweglichkeit im Alter durch überflüssige Pfunde massiv eingeschränkt. Lässt die Bewegungsfähigkeit schon durch das steigende Alter nach, wird dies durch Übergewicht noch mehr gesteigert. Dadurch entsteht ein wahrer Teufelskreis, denn wenn sich weniger bewegt wird, sinkt auch die benötigte Energiemenge. Weiterhin werden auch die Gelenke stärker belastet und es kann schneller zu orthopädischen Problemen kommen. Zu den typischen Krankheiten, die als Folgen von Übergewicht gelten, zählen außerdem Altersdiabetes, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Probleme, Schlaganfälle und Krebs. All diese Krankheiten stellen sehr ernsthafte Gefahren dar und können die Lebensqualität erheblich vermindern oder sogar die Lebenserwartung der Senioren dramatisch verkürzen.

Abnehmen im Alter – so gelingt es!

Um erfolgreich im Alter abzunehmen ist vor allem eine kalorienreduzierte Kost sinnvoll. Wichtig ist dabei auf eine vitaminreiche und ausgewogene Ernährung zu achten. Ansonsten drohen Muskelschwund und ein Vitaminmangel, der für Senioren besonders fatal sein kann. Radikaldiäten sind dabei ein absolutes Tabu! Vielmehr ist auf eine gesunde Kost mit viel Gemüse, Obst und Fisch und weniger Zucker und Fett zu setzen. Dabei sollte unbedingt auf eine ausreichende Wasserzufuhr geachtet werden. Bewegung ist auch im Alter wichtig! Je nach körperlichem Zustand sind ein täglicher Spaziergang und kleinere Kraft- und Gymnastikübungen in den Tagesablauf zu integrieren. Dabei gewinnen die Senioren nicht nur an Kraft, sondern die Bewegung sorgt gleichzeitig für zusätzliche Lebensfreude!

Übergewicht im Alter sollte nach Möglichkeit verhindert werden, um dadurch bedingte gesundheitliche Folgeschäden, wie Altersdiabetes und Gelenkverschleiß, zu vermeiden. Mit einem ausgewogenen und kalorienreduzierten Ernährungsplan können überflüssige Pfunde abgebaut werden. Mehr Bewegung im Alltag, wie lange Spaziergänge, wirkt dem Muskelabbau gezielt entgegen und bringt zusätzliche Lebensenergie!

Rückkehr

WEITERE THEMEN

Dienstag
17 Mai 2016

Wichtigste Probleme der Seniorenpflege in Deutschland

Die Menschen in Deutschland erreichen ein immer höheres Alter, zum einen wegen eines gesunden Lebenswandels und zum anderen wegen der
Freitag
22 Juli 2016

Warum sollen Sie sich für Erania entscheiden?

Warum Sie sich für das Altenheim in Polen entscheiden sollen?

Der angemessene Respekt vor dem Alter und ein möglichst schöner Lebensherbst
Donnerstag
31 März 2016

Kolobrzeg-Kolberg: Kurort und Wohnoase für deutsche Senioren

Wie wichtig ist Ihnen ein schönes Umfeld im Alter? Meeresrauschen, feiner Sandstrand, freundliche Menschen und eine bezaubernde Kleinstadt in der