Chat with us, powered by LiveChat

Weihnachten ist eine schöne und besinnliche Zeit im Jahr. Zur Weihnachtszeit bekommen etwas graue und winterliche Tage eine andere Dimension. Die Atmosphäre der Wärme, der Nähe und der Einzigartigkeit der kommenden Zeit bringt mit sich eine aufsteigende Hoffnung und ein bisschen Magie, die uns die Erinnerungen in unsere Kindheit versetzen lässt. Wir haben viel mehr das Bedürfnis, Zeit mit anderen zu verbringen und die Gesellschaft der Menschen um uns herum zu genießen. Die Vorbereitungen für Weihnachtstage selbst versetzen uns in eine freudige Stimmung der Erwartung. Wie verbringen wir Weihnachtsfest in Erania?

Bewohner des Erania-Seniorenheims bereiten vor Weihnachten gemeinsam den Weihnachtsschmuck vor. Die Beschäftigung beim Weihnachtsbasteln gibt ihnen die Möglichkeit, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen, ihre Kreativität zu wecken, Ideen und Erfahrungen auszutauschen, ihr Können zu präsentieren und manchmal ihre schlummernden Talente zu entdecken. Es ist auch eine Zeit der Freude, in der man die Alltagssorgen vergessen und sich dem Vergnügen hingeben kann, mit den eigenen Händen einzigartige Dekorationen gemeinsam herzustellen.

Wir feiern in Erania das Weihnachtsfest gemeinsam mit unseren Bewohnern

Nicht nur die weihnachtliche Dekoration, die Atmosphäre von Wärme und Frieden oder das Summen von Weihnachtsliedern während der Vorbereitungen, sondern auch der König der Weihnachtsdeko – der Weihnachtsbaum – schaffen eine weihnachtliche Atmosphäre. In der Seniorenresidenz Erania sind die Schöpfer des einzigartigen Charakters des Christbaumes unsere Bewohner, die jedes Jahr mit unseren Mitarbeitern ihn schmücken. Jedes Weihnachten ist er ein wenig anders, dank der Details, die mit Liebe von jeder Person hinzugefügt werden!

Weihnachten ist eine Zeit der Ruhe und Besinnung, aber auch der Offenheit für andere und der Nähe. Ein festliches Weihnachtsfrühstück in Erania ist eine Gelegenheit für unsere Gäste, diese besonderen Momente in einer freundlichen Gruppe zu genießen. Am gemeinsamen Tisch äußern wir Wünsche, die von ganzem Herzen kommen, tauschen Geschichten und Erinnerungen aus, in denen wir uns an Familienanekdoten, einzigartige Momente, Geschmäcker und Düfte erinnern, die mit der Weihnachtszeit und den Weihnachtstraditionen verbunden sind, die in den Familienhäusern gepflegt werden, bzw. wurden. Eine davon ist das gegenseitige Beschenken. In dieser besonderen Zeit kann selbst ein kleines Geschenk dem Empfänger ein aufrichtiges Lächeln ins Gesicht zaubern, deshalb pflegen wir in der Seniorenheim Erania diesen Brauch auch. Neben den Überraschungen, die sich unsere Betreuten gegenseitig schenken, gibt es auch in diesem Jahr die festlichen Kleinigkeiten von unseren Mitarbeitern.

Der Zauber einer Silvesternacht

Bei der Organisation von Weihnachten im Erania Pflegeheim achten wir darauf, dass die einzigartige, fröhliche Atmosphäre nicht mit Weihnachten verschwindet. Gemeinsam verabschieden wir uns von dem alten Jahr und begrüßen das neue Jahr. Silvester wird im Haus Erania etwas früher als um Mitternacht gefeiert, aber wir feiern diese glückliche Zeit der neuen Möglichkeiten traditionell – mit einem für unsere Bewohner organisierten Feuerwerk. Feuerwerk und freundliche Gesellschaft machen die Atmosphäre der Freude und Spaß für uns alle.

In diesem Jahr wird die Weihnachts- und Neujahrszeit besonders sein, auch wegen der vorherrschenden Pandemie. Aus Sorge um die Sicherheit der Bewohner der Seniorenresidenz Erania wird diese Zeit diesmal etwas anders als in den Vorjahren sein, aber wir werden uns bemühen, alle sanitären Standards während der gemeinsamen Feiern einzuhalten. Wir werden auch, wie jedes Jahr, dafür sorgen, dass die Ferienzeit voll von einzigartiger, familiärer Atmosphäre ist!

Frohe Weihnachten und viel Glück im neuen Jahr!