Wie wichtig ist Ihnen ein schönes Umfeld im Alter? Meeresrauschen, feiner Sandstrand, freundliche Menschen und eine bezaubernde Kleinstadt in der Nähe – das finden Sie nicht weit entfernt von Kolberg in Polen! Professionelle Pflege ist dabei von Seniorenresidenz Erania garantiert.

Kolberg – ein sehr bekannter Kurort

Kolberg zählt zu den beliebtesten Kurorten in Polen. Viele tausende Touristen strömen jedes Jahr in den wunderschönen Badeort Kolobrzeg. Die Solequellen und der Sandstrand sind sehr beeindruckend! Kolberg liegt in der Woiwodschaft Westpommern. Die Stadt mit ca. 46.000 Einwohnern besticht nicht nur mit Moorbädern und Heilbrunnen. Es gibt interessante architektonische Bauwerke, wie den Leuchtturm mit Bastion, die Marillenbasilika und das Braunschweigische Haus. Die Stadt können Sie zu Fuß, in den Sommermonaten mit einem kleinen Sightseeing-Wagen oder mit einem örtlichen Stadtführer erkunden. Zahlreiche Museen bieten kulturell interessierten Besuchern einen guten Überblick über die Stadtgeschichte. Die Seebrücke wurde bis zum Jahr 2015 saniert und bietet einen schönen Blick aufs Meer. Kolberg ist über die Landesstraße 11 und verschiedene Bahnverbindungen zu erreichen.

Viele deutschsprachige Einwohner und Mitarbeiter

Kolobrzeg ist Ihnen vielleicht nur unter den Namen “Kolberg” bekannt, denn bereits seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts ist es im deutschsprachigen Raum ein beliebter Kurort. Daher können sich sehr viele Einwohner in der Region in der deutschen Sprache verständigen. Neben Skandinavien gehören die deutschen Touristen aktuell zur zahlenmäßig stärksten Gruppe der Kurgäste. Es gibt zahlreiche Kurhotels in Kolberg und Umgebung. Das Gesundheitswesen hat sich darauf eingerichtet, deutsche Gäste in ihrer Muttersprache zu behandeln. Dazu ist meistens ein Dolmetscher anwesend, wenn die Pflegekräfte nicht ausreichend deutsch sprechen.

Bewohner in einem Pflegeheim in Polen profitieren von der Offenheit für die deutsche Kultur und Sprache. Immer mehr deutschsprachige Senioren entscheiden sich für einen Aufenthalt in der Seniorenresidenz “Erania”. Eine 24 Stunden Pflege im Ausland wird von vielen attraktiven Angeboten geprägt, die einen Umzug für Senioren erleichtern. Sind doch Sprachverständnis und Gesprächspartner für eine gemeinsame Kommunikation im Ausland sehr wichtig!

Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis für Senioren

Das Leben in einem Altenheim in Polen ist für viele Deutsche interessant. Insbesondere das Seebad Kolberg bietet viele Vorteile. Sanatorien, mildes Seeklima und eine hervorragende Infrastruktur sind nur einige Punkte. Unterkünfte sind im Vergleich zu Deutschland sehr moderat, ebenso wie das Leben in der Seniorenresidenz oder im Betreuten Wohnen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es zahlreich, auch hier sind die Preise sehr akzeptabel.

Viele Freizeitaktivitäten können in Kolberg und Umgebung unternommen werden. Dazu zählen Konzertbesuche, Spaziergänge und kleine Ausflüge mit dem Fahrrad – z.B. am Fluss Parseta entlang. Kolberg ist eine beeindruckende Hafenstadt. Sie bietet Ausflugsfahrten in – Piratenschiffen ähnlichen – Booten die Ostseeküste entlang. In den Sommermonaten verkehrt täglich eine Fährverbindung zur dänischen Insel Bornholm. Die Städte Stettin und Koszalin können Bewohner im Altenheim in Polen in Tagesausflügen erkunden.

Kolberg ist bekannt als attraktives Seebad mit interessanten Freizeitaktivitäten. Jedes Jahr kommen viele Kurgäste in den Ort, da er nicht nur ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Die Bewohner in der Region Kolberg sind sehr freundlich und sprechen deutsch, so dass sich immer mehr Senioren für ein Altenheim in Polen entscheiden. Seniorenresidenz Erania ist eben bei Kolberg gelegen und bietet betreutes Wohnen und Pflegediente für Senioren aus Deutschland.